Serie: Nachtlichter - Wenn Lichter im Nebel untergehen

Kurz nach Weihnachten gab es auch für mich einige freie Tage. Zeit um wieder mit der Kamera unterwegs zu sein.

Es herrschte die Lichtstimmung auf die ich seit Wochen gewartet habe. Denn oft entsteht diese nur in den Wintermonaten. Die Sonne geht jeden Tag auf, aber dieser Nebel eben nicht. Er lässt sich schwer vorhersagen. Und wenn man ihn mal als Fotograf erwischt, ist man einfach nur zufrieden und versucht diese Zeit zu nutzen.

 

Diese Stimmung ist für mich mehr als faszinierend. Und an diesem Tag auch noch zu einer normalen Tageszeit. Nicht mitten in der Nacht oder am frühen Morgen wie es eigentlich die Regel ist. Diesmal hatte ich Glück, denn es war später Nachmittag.

In einem Gewerbegebiet in der Nähe fand ich dann auch die Motive welche mir seit Wochen durch den Kopf gingen. Nicht lange musste ich suchen

um die ersten Straßen zu finden wo die Lichter im Nebel untergehen.





Copyright © 2019 Jan Kerschner

Tel. +49 36848-184239